YOGA, YOGA, YOGA

Ab September 2020 wird es eine neue Yogagruppe in den Räumen von HERIGAR geben! smile

Neben Stefanie Noack (Dienstag abends), Kristin Spiehl (Montag und Mittwochabends)  wird nun auch Christine Zaschel aus Eppertshausen

Freitags vormittags Yoga-Kurse anbieten. Bei Interesse gebe ich gerne Kontaktinfos weiter: Sabine Walz 0160-2236201

 

HERIGAR sagte Dankeschön!

Am 09.12.2019 bekamen wir feierlich die Urkunde für den 2. Platz im Rahmen des Entega Vereinswettbewerbs überreicht. Im Wettbewerb mit rund 60 Vereinen haben wir im Finale überwältigende 545 Stimmen und damit ein Preisgeld in Höhe von 1.500€ bekommen. Zusammen mit weiteren Spenden von Sparkasse, VVB, Fraport, und einigen Hergershäusern Vereinen, ist es damit möglich, unser Projekt, neue, moderne Motivleuchten für die Adventszeit anzuschaffen, in diesem Jahr umzusetzen.

Es bleibt sogar noch ein Betrag von rund 500€ als Grundstock, für die Erweiterung der Aktion im nächsten Jahr. Die Entega hat uns auch schon bestätigt, dass sie die Vereinsaktion im nächsten Jahr erneut durchführen wird – das gibt uns erneut die Möglichkeit, mit Eurer Unterstützung hier weiter zu Punkten.

DANKE, DANKE, DANKE – ihr wart großartig!

 
 


Das HERIGAR-Gartencafé informiert:

Stand August 2020: Aufgrund der aktuellsten Verordnungen können wir eventuell ab September das Gartencafé doch noch öffnen. Dazu prüfen wir momentan

die personelle Verfügbarkeit , da einen Selbstbedienung wie gewohnt nicht möglich ist.


WIR TREFFEN  UNS WIEDER AB AUGUST 2020 !

Adipositas Selbsthilfegruppe -LEBEN 2.0-

Raus aus der Isolation - fang an zu leben!!!!   

Diese Gruppe ist für Leute, die ihr Leben ändern wollen und dafür Gleichgesinnte und Unterstützung suchen.

Bei den Treffen in der  ALTEN SCHULE HERGERSHAUSEN, jeden 2. + 4. Donnerstag im Monat von 18 - 20 Uhr (siehe Webkalender) gibt es Informationsaustausch unter anderem über Antragsverfahren, Essverhalten, Probleme und Sorgen aber auch über Infoveranstaltungen von Fachleuten zu den Themen:

Operationsverfahren - Ernährung, oder auch die Frage: "Warum bin ich so dick?"

Weiterhin werden zusätzliche Aktivitäten zusammen geplant, wie Ausflüge und sportliche Betätigung.

KONTAKT: Michael und Lydia Matousek aus Langstadt, 64832 Babenhausen Telefon Michael: 0152 540 842 60, Lydia: 0151 196 455 76